Wasserwanderrastplatz
Wasserwander-Rastplatz und Caravan-Stellplatz

Herzlich Willkommen in Torgelow
(Kanu, Fahrrad, Caravan)


Das Sanitärgebäude ist täglich geöffnet.
Die Anlage ist über ein Transponder-Schließsystem begehbar.
Gegen eine Kaution von 20,- € kann die Anlage genutzt werden.

- Bereitschaft unter Herr Beese Tel. 0151 10832932

- in der Touristen-Information, Tel. 03976 255730
Friedrichstr. 1

Schleusenstraße 5, gegenüber OASE-Haus an der Schleuse
     
Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt
in der Stadt Torgelow.

Krautleitsystem in der Uecker

Im Amtlichen Bekanntmachungsblatt Nr. 01/2020 vom 23. Januar 2020 berichtete das Bauamt über das Einrammen von zwei Metallpfählen in die Uecker am 05.12.2019 im Auftrage des StALU Vorpommern in Ueckermünde zum Anbringen einer dauerhaften oder saisonalen Krautsperre / Krautleisystem, damit das Kraut bzw. alles was auf der Uecker schwimmt abgefangen wird, um nicht in den Ueckeraltarm und dann weiter in den Bereich der Fischtreppe zu gelangen. Der Ueckeraltarm war verstopft, an den Steinen in der Fischtreppe verfing sich das schwimmende Kraut. Ein Durchkommen für die Paddler war zu den Zeiten der Krautungen nur schwer oder gar nicht möglich.

Die Paddler können den hinteren Metallpfahl umfahren, um dann weiter in den Ueckeraltarm, zum Wasserwanderrastplatz und dem benachbarten Sanitärgebäude auf dem Stellplatz für Caravans zu gelangen.

Der Wasser-, aber auch der altarmbegleitende Wanderweg, führen an idyllischen Naturerscheinungen vorbei, begleitet von schnatternden Enten und zwitschernden Vögeln.

Angedacht war das Paddeln vom Wasserwanderrastplatz unter der Schleusenstraße hindurch.

Angebracht wurden dafür am Ausstiegsplatz hinter der Schleusenstraße Vorrichtungen zum Befestigen der Boote und zum Aussteigen vor der Fischtreppe.

Das Boot soll in der Treidelrinne im Ueckeraltarm bis zur Inselspitze geführt werden können, um am dortigen Schwimmponton wieder einzusteigen. – Ob dieses Vorhaben wie geplant umgesetzt werden kann gilt es in der Paddelsaison 2020 zu überprüfen.

Es steht jedoch am Wasserwanderrastplatz auch ein kleiner Trailer für Boote bereit, um diese zum Schwimmponton am Ende des Ueckeraltarms bringen zu können.

Wir würden uns sehr über Erfahrungsberichte von Paddlern per E-Mail an bauamt@torgelow.de freuen, um dem StALU Vorpommern diese entsprechend weiterleiten zu können.

Das Staatliche Amt informiert (Stand: 30. Juni 2020)

Die Unterhaltungssaison der Gewässer 2020 wurde gestartet.
An und in der Uecker im Bereich von Nieden bis Torgelow Holl sowie an und in der Randow im Bereich von Löcknitz bis Eggesin werden Mäharbeiten durchgeführt. Die Unterhaltungsarbeiten finden voraussichtlich in den folgenden Zeiträumen statt:

Uecker   29. KW bis 32. KW 2020  (13.07.-07.08.2020)
Randow  33. KW bis 37. KW 2020  (10.08.-11.09.2020)
Uecker   38. KW bis 43. KW 2020  (14.09.-23.10.2020)

In diesen Zeiträumen ist mit Behinderungen bzw. Einschränkungen zu rechnen. Vor dem zu erwartenden Krautteppich wird eine Ausstiegsmöglichkeit für Kanus mittels eines Pontons geschaffen.

Mögliche Einsatzorte von Krautsperren sind im Bereich der Randow bei: Wehr Gorkow, Wehr Peterswalde, Wehr Waldhof, Wehr Neumühl, oberhalb Wehr  Waldhof, Eggesin und der Uecker bei: Sohlschwelle Liepe, Torgelow OBI, Torgelow Holl, Wehr Bauerort, Kunstgarten Pasewalk, Altarm Pasewalk und  Sohlenschwelle Rollwitz zu erwarten.

Sollten sich infolge von unvorhergesehenen Erschwernissen Änderungen in der Planung ergeben, werden Sie informiert.

Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern
Dienststelle 17373 Ueckermünde / Kastanienalle 13
Abteilung Naturschutz, Wasser und Boden
Dezernat 43

Tel.-Nr.: 039771 44-165
E-Mail:  carolin.zimmer@staluvp.mv-regierung.de
Homepage:   www.stalu-vorpommern.de

Ueckerinsel mit Wasserwanderrastplatz


Wasserwanderrastplatz
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.