Wirtschaftsförderung

Ansiedlung von Industrie und Gewerbe

Wirtschaftsförderung

Unsere Angebote

Grundstücke:

Torgelow weist im Stadtgebiet auf Grundlage eines bestätigten Flächennutzungsplanes  Industrie- und Gewerbeflächen für Investitionen aus. Die verfügbare Fläche im Industriegebiet „Borkenstraße“ beträgt  ca. 9,4 ha. Es besteht Planungssicherheit für Investitionsvorhaben durch die Ausweisung in einem rechtskräftigen Bebauungsplan. Sämtliche zur Verfügung stehenden Flächen sind vollständig erschlossen, so dass der Umsetzung von Industrieprojekten nichts im Wege steht. Hinzu kommt der moderate Grundstückspreis von 7,50 €/m². Eine weitere Offerte stellt das Gewerbegebiet „Büdnerland“ dar, gedacht für vorrangig gewerblich orientierte Unternehmen. Die für Ansiedlungen verfügbare Fläche beträgt  5,2 ha, wovon 4,7 ha ein zusammenhängendes Areal bilden. Der rechtliche Rahmen für Ansiedlungsvorhaben ist in Analogie zum Industriegebiet „Borkenstraße“ durch einen rechtskräftigen  Bebauungsplan gesichert. Das angebotene Areal ist ebenfalls vollständig erschlossen und steht zu einem  Grundstückspreis  von 7,50 €/m² zur Verfügung.

Fördermöglichkeiten und Rahmenbedingungen:

Die Stadt Torgelow zählt zu den am höchsten geförderten Regionen der Bundesrepublik Deutschland. Förderfähig ist das gesamte Spektrum unternehmerischer Aktivitäten wie:

- Existenzgründung
- Investitionen
- Innovation und Forschung
- Umwelt und Energie
- Qualifizierung, Aus- und Weiterbildung
- Beratung

Besonders hervorzuheben sind die Möglichkeiten, die sich aus der  Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ ergeben. Der Basisfördersatz für kleine Unternehmen beträgt 30 % und für mittlere 20 %, die bei Einhaltung bestimmter, aber durchaus erreichbarer Kriterien um bis zu 5 % erhöht werden können. Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Bereich Wirtschaftsförderung auf:

Michael Radsziwill
Wirtschaftsförderung
  03976 252-110
m.radsziwill@torgelow.de.
Wir begleiten Sie aktiv bei Ihren Ansiedlungsvorhaben!